Nürnberg: Senior überrascht Einbrecher und wird attackiert

Symbolfoto
NÜRNBERG. Am Samstagabend (27.01.2018) überraschte ein Bewohner zwei Einbrecher in seiner Wohnung im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof. Den Unbekannten gelang die Flucht.




Der Senior betrat gegen 20:00 Uhr seine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Hennch-Straße. Im Wohnungsflur traf er auf zwei unbekannte Männer. Die Unbekannten stießen den Mann zu Boden, schlugen ihn und hielten dessen Mund zu. Ein Nachbar wurde auf den Lärm aufmerksam und sah nach dem Rechten. Daraufhin flüchteten die Unbekannten. Der Senior wurde durch den Angriff leicht verletzt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus verbracht werden.




Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

  • Circa 35 Jahre alt
  • schlanke Figur
  • circa 180 cm groß
  • Ein Mann war mit einer blauen Jeans und einer cremefarbenen Jacke bekleidet
  • Der zweite Täter mit einer Jeanshose und einer Jeansjacke

Der Kriminaldauerdienst kam zur Übernahme erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten