Einbrüche in mehrere Bäckereifilialen

Symbolbild

BURGLENGENFELD / TEUBLITZ. Bisher unbekannte Täter gingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Bäckereifilialen in Burglengenfeld und Teublitz an.




In Burglengenfeld hebelten sie ein Fenster eines Backshops in der Regensburger Straße auf und durchsuchten alle Behältnisse, ohne jedoch etwas zu entwenden. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. In der Maxhütter Straße versuchten dann die Täter ebenfalls ein Fenster aufzuhebeln, gelangten jedoch nicht ins Gebäude. Auch hier beträgt der Sachschaden etwa 500 Euro.

In Teublitz versuchten die Täter die Glastür einer Backfiliale in der Regensburger Straße aufzuhebeln, was jedoch misslang. Anschließend gelangten die Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe in den Laden und entwendeten einen kleinen Möbeltresor mit einem niedrigen dreistelligen Betrag. Der Sachschaden an der Tür und am Fenster beträgt 2500 Euro.




Im Zusammenhang mit den Einbrüchen fiel ein weißer Kleinkastenwagen, ähnlich einem VW Caddy, auf, der mit zwei jungen Männern besetzt war. Die Beiden sprachen oberpfälzer Dialekt. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09471/7015-0.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten