Abwesenheit der Bewohner genutzt – Einbruch auch in Ebermannstadt

Symbolfoto

EBERMANNSTADT, LKR. FORCHHEIM. Die Urlaubsabwesenheit der Bewohner nutzten bislang Unbekannte, um in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmittag in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Beamte der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Die Täter verschafften sich, im Zeitraum von Samstag, 13 Uhr, bis zum Montag, gegen 12.45 Uhr, über eine mit Gewalt geöffnete Terrassentür Zutritt zu dem Anwesen in der Straße „Debert“. Darin durchsuchten die Einbrecher sämtliche Zimmer nach Wertsachen. Was die Unbekannten, neben einigen Goldmünzen, noch erbeuteten, steht noch nicht abschließend fest. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von einigen hundert Euro.




Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch in das Einfamilienhaus in der Straße „Debert“, in der Zeit von Samstag, 13 Uhr, bis Montag, zirka 12.45 Uhr, machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.

Über Redaktion 16954 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.