Beziehungsdrama in Lichtenau: 24-Jähriger soll seine Frau (26) getötet haben

LICHTENAU, LKR AN. Heute Nacht (04.05.2016) kam es in Lichtenau (Lkrs. Ansbach) zwischen einem Ehepaar zu einem Beziehungsdrama. Die Frau wurde tot aufgefunden. Das teilte die Polizei eben der Presse mit. Der Ehemann der Getöteten wurde als dringend Tatverdächtiger festgenommen.





 

Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich das Ehepaar in der gemeinsamen Wohnung in der Holzschuherstraße auf. Kurz vor 03:00 Uhr verständigten Angehörige des Ehemannes die Polizei und den Rettungsdienst. Die 26-Jährige wurde leblos in der Wohnung aufgefunden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. „Das Opfer verstarb an äußerer Gewalteinwirkung“, so die Polizei. Einzelheiten dazu wolle man aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht bekannt geben.

Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den tatverdächtigen Ehemann (24) widerstandslos fest. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Von der Staatsanwaltschaft Ansbach wurde eine Obduktion angeordnet und gegen den tatverdächtigen Ehemann Haftantrag gestellt. Er wird noch heute einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.