Zwei Exhibitionisten in Nürnberg aufgetreten

NÜRNBERG. Am Dienstagabend (01.03.2016) traten im Nürnberger Stadtgebiet zwei Exhibitionisten auf. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.





 

Gegen 18:20 Uhr sprang am Pegnitzgrund zwischen dem Westfriedhof und dem Durchgang zur Schnieglinger Straße ein unbekannter Mann aus einem Gebüsch und zeigte sich einer Joggerin in schamverletzender Weise. Der Mann entfernte sich anschließend in Richtung Nürnberg. Der Unbekannte soll circa 40 Jahre alt gewesen sein und war nur mit einer Jeans und einem Pullover (Farbe unbekannt) bekleidet.

Ein weiterer Exhibitionist trat gegen 22:10 Uhr im Stadtteil Gleißhammer auf. Hier bemerkte eine Frau, dass ein bislang Unbekannter ihr über den Hiroshima Platz folgt. Als die Frau sich umdrehte, entblößte sich der Mann und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Der Mann war circa 180 cm groß und hatte ein scheinbares Alter von circa 40 Jahren.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Über Redaktion 16979 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.