Zwei bewusstlose Männer nach Konsum von Kräutermischungen

MAINLEUS, LKR KULMBACH. Am Dienstagnachmittag wurden Polizei und Rettungsdienst nach Mainleus gerufen, da dort zwei Männer nach dem Konsum einer Kräutermischung bewusstlos zusammengebrochen waren.




Ein 43-Jähriger und ein 38-Jähriger, die beide zu Besuch bei einer Bekannten waren, mussten ins Klinikum gebracht werden. Nachdem gegen den 38-Jährigen auch noch ein alter Haftbefehl vorlag, musste er nach erfolgter Behandlung am Mittwoch das Krankenzimmer mit einer Zelle in einer Justizvollzugsanstalt tauschen. Die Polizei ermittelt gegen die beiden Männer nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.