Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B303

polizei logo
Symbolfoto

B303 / HIMMELKRON, LKR KU (OFR). Am  30.12.2015, gegen 17.00 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Hof mit seinem Pkw Dacia auf der Bundesstraße aus Richtung Bad Berneck kommend. An der Einmündung in die Kulmbacher Straße wollte er nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 30-Jährigen aus Nordrheinwestfahlen, der mit seinem Opel in Richtung Bad Berneck fuhr, so dass beide Pkw laut Polizei frontal zusammenprallten.





 

Die vier Insassen des Opels, darunter ein Kleinkind, sowie der Unfallverursacher selbst wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in die Kliniken Bayreuth und Kulmbach verbracht. Die Feuerwehren Himmelkron und Lanzendorf übernahmen die Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle, sowie die Umleitung des Verkehrs.

Die Bundesstraße war, während der Unfallaufnahme bis gegen 18.15 Uhr, halbseitig gesperrt. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.