50-jähriger Mann vermisst

KEMPTEN / NÖRDL. LANDKREIS OBERALLGÄU. Die Polizei ist auf der Suche nach einem 50-jährigen Vermissten, der wahrscheinlich zu Fuß im Stadtgebiet Kempten oder dem nördlichen Oberallgäu unterwegs ist. Er bedarf dringend ärztlicher Hilfe.

kempten

Der 50-Jährige, der erst vor einigen Monaten ins Allgäu gezogen ist, befand sich seit kurzem auf freiwilliger Basis in einem Kemptener Krankenhaus. Das Haus hatte er gestern Nachmittag verlassen und kehrte bis Abends nicht zurück. Seitdem gilt er als vermisst. Hinweise zum Verbleib des Herrn Bührer bitte unter der Rufnummer (0831) 9909-0 an die Kemptener Polizei, oder im Eilfall an den Notruf 110.




bührer

Herr Bührer ist wahrscheinlich zu Fuß unterwegs. Dennoch wird überregional gesucht, weil nicht auszuschließen ist, dass er als Anhalter mitgenommen wurde. Er ist etwa 175 cm groß mit schlanker Statur und hat ganz kurze dunkle Haare. Er trägt keinen Bart und keine Brille. Als er das Krankenhaus verließ, trug er eine graue Oberjacke, ein hellblaues T-Shirt und eine blaue Jeans.