Firmeneinbruch mit Autodiebstahl

STAMMBACH, LKR. HOF. Unbekannte Einbrecher suchten von Freitag auf Samstag eine Textilfirma in Stammbach heim und entwendeten dabei auch ein Auto. Die Kripo Hof hat in diesem Zusammenhang die Ermittlungen aufgenommen.

einbruch_weiden

In der Zeit von Freitag, 15 Uhr, bis Samstag, 15 Uhr, schlugen die Diebe mit einem Stein die Verglasung einer Terrassentür ein, um so in das Firmengebäude in der Bahnhofstraße zu gelangen. In den Büroräumen öffneten die Täter gewaltsam unter anderem Schubläden und Schränke. Bei ihrer Suche nach Diebesgut fanden sie eine Digitalkamera samt Zubehör sowie einen Autoschlüssel für ein Firmenfahrzeug.



 

Der Fahrzeugschlüssel gehörte zu einem silbernen VW Passat Kombi mit dem Kennzeichen HO-VG 2000.

Die Einbrecher konnten mit dem Firmenauto und der Kamera im Gesamtwert von mehreren tausend Euro unerkannt flüchten und hinterließen zudem einen Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro.

Beamte der zivilen Einsatzgruppe Hof entdeckten am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, den gestohlenen Firmenwagen vor dem Stammbacher Bahnhof und stellten ihn sicher.

 

Das Fachkommissariat für Eigentumskriminalität der Kripo Hof sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch und zu dem benutzten Fahrzeug geben können.

  • Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht?
  • Wem ist der VW Passat Kombi seit Samstag aufgefallen?
  • Wer kann Hinweise zu den Insassen geben?

Zeugen werden gebeten, sich an die Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu wenden.