Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen

NEUMARKT/OPF.  Am 06.08.2015 befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Ford Ka die Kreisstraße NM44 von Berngau kommend in Richtung Staatsstraße 2238. Als sie nach links in die Staatsstraße abbiegen wollte, missachtete sie die Vorfahrt einer aus Neumarkt i.d.OPf. kommenden 30-jährigen Toyota/Yaris-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

rth_ch_nbg
Symbolbild


Die Toyota-Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Klinikum eingeliefert. Die Ford-Fahrerin erlitt schwerste lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Regensburg geflogen. Der Sachschaden beträgt run  4.000,– Euro. Die Staatsstraße wurde für mehrere Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Neumarkt i.d.OPf. und Berngau, sowie die Straßenmeisterei waren vor Ort. (red)

Über Redaktion 16979 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.