15 Asylbewerber aufgegriffen: Marktbetreiber stellten Nahrungsmittel

BARBING, LKR REGENSBURG. Am Freitagmorgen (31.07.2015) gegen 08.15 Uhr, wurden nach einem Hinweis aus der Bevölkerung in Barbing, im Bereich Sarchinger Feld, 15 asylsuchende Personen aus Syrien angetroffen. Hierbei handelte es sich um neun  Erwachsene und sechs Kinder.

asylgesuch

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurden die Asylanten in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Regensburg überstellt.  Einen Hinweis, der zur Ergreifung des Schleusers führen würde, konnten die Personen nicht geben.



In diesem Zusammenhang ist die Hilfsbereitschaft einiger Marktbetreiber des Neutraublinger Wochenmarktes ausdrücklich hervorzuheben. Nachdem sich ein Beamter der PI Neutraubling auf den Wochenmarkt begab und Lebensmittel für die in Gewahrsam befindlichen Personen kaufen wollte,  überließen die „Standlbesitzer“ kostenlos die Grundnahrungsmittel, nachdem sie erfahren hatten, für wen der Polizist diese benötigte.  Diese Geste zeigt, dass die Hilfsbereitschaft  in der Bevölkerung sehr groß ist.  (red)

Über Redaktion 17016 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.