Zeugensuche nach mehreren Einbrüchen

ERLANGEN. Seit dem vergangenen Donnerstag (23.04.2015) erstatteten mehrere Geschädigte Anzeige, nachdem Unbekannte in ihre Büro- und Geschäftsräume in Erlangen eingebrochen waren. Die Erlanger Kripo erbittet Zeugenhinweise.

einbruch_weiden

Von Donnerstag auf Freitag (23./24.04.2015) waren ein Kindergarten und eine soziale Einrichtung in der Michael-Vogel-Straße Ziel von
Einbrechern. Durch das Aufhebeln von Fenstern entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 1.300 Euro. In beiden Fällen scheint jedoch nichts entwendet worden zu sein.



Aus einem Getränkemarkt in der Hans-Geiger-Straße, einem Kiosk in der Bissingerstraße und einem Zigarettenautomaten an der Büchenbacher Anlage stahlen die Einbrecher Zigaretten. Hierzu wurden die Eingangstüren der Geschäfte und der Automat aufgebrochen. Der Entwendungsschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

In allen Fällen wird um Hinweise gebeten. Diese nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.