78-Jähriger tot in Wohnung aufgefunden

HOHENFELS, LKR NEUMARKT. Wesentlichen Aufschluss über die Todesumstände eines 78-jährigen Mannes, der in den Abendstunden des 19.03.2015 in einem Heizungskeller eines Einfamilienhauses in Buchhausen leblos aufgefunden wurde, soll eine Obduktion erbringen.

obduktion

Nach den bisher gewonnenen Erkenntnissen der Kripo Regensburg kann noch kein eindeutiger Schluss auf das Geschehen und die Todesumstände gezogen werden. Als wahrscheinlich erscheint derzeit ein Unglücksfall im Zusammenhang mit dem Anfeuern eines Ofens. Anzeichen für die Anwesenheit oder das Mitverschulden Dritter gibt es zum derzeitigen Zeitpunkt nicht. Die Ermittler setzen nun auch auf die Erkenntnisse aus einer noch durchzuführenden Obduktion. Es wird nachberichtet. (red)