Versuchter Handtaschenraub – Zeugenaufruf

Fürth. Gestern Abend (11.02.2015) versuchte ein Fahrradfahrer einer 73-jährigen Fußgängerin in der Karolinenstraße die Handtasche zu rauben und verletzte sie dabei. Die Kriminalpolizei Fürth bittet um Hinweise.

Die Geschädigte lief gegen 18:50 Uhr von der Simonstraße aus kommend in Richtung Hauptbahnhof Fürth, als ihr der Täter auf halber Strecke entgegenkam und die Handtasche entreißen wollte. Die Frau stürzte dabei um und schlug mit dem Kopf auf. Leicht verletzt und unter Schock stehend setzte sie ihren Heimweg fort, musste aber etwas später ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie konnte keine Beschreibung des Mannes abgegeben.

Mögliche Zeugen des Raubs werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Tel.: (0911) 2112-3333, in Verbindung zu setzen. (red)