Zwei Facebook-Seiten werden eine Einheit

10888770_1588484971384504_6385650104916089800_n

OBERPFALZ. Es wächst zuammen, was zusammen gehört. Die Beiden Seiten „Meine Oberpfalz“ und „Blaulichtreporter Oberpfalz“ wurden zusammengelegt. Unter der Führung der Nordbayerischen Presseagentur und Reporter24 können wir dadurch noch besser und gezielter informieren.

Seit dem 1. Januar wurde die Seite „Blaulichtreporter Oberpfalz“ durch die Nachrichtenagentur Reporter24 übernommen. Chefreporter Jürgen Masching: „Für die Facebook-Nutzer beider Seiten gibt es eigentllich keine Veränderung“. Tatsächlich profitieren die Nutzer nun von geballter Power, denn die Mitarbeiter bleiben erhalten, konzetrieren sich jetzt aber gemeinsam auf eine Seite. Masching erklärte in einer schriftlichen Stellungnahme, dass in der gesamten Oberpfalz Reporter verteilt sind, die nun nahezu flächendeckend im Einsatz sind.

Mit der Übernahme von Blaulichtreporter Oberpfalz sind nun auch alle User auf der Seite Meine Oberpfalz vereint. Hier werden wir künftig weiterhin topaktuelle Infos posten, Einsatzberichte auflisten und Fotos präsentieren. Es ändert sich also lediglich der Name. Wir wünschen dem Chefreporter Jürgen Masching eine glückliche Hand und freuen uns weiterhin auf brandheiße Infos aus der gesamten Oberpfalz.

Die von „Blaulichtreporter Oberpfalz“ – Gründer Christian Pappenberger ins Leben gerufene Smartphone App, wird derzeit auch neu bearbeitet. Schon bald soll es die Android-Version geben. Wir werden uns natürlich melden, sobald diese abrufbar ist. Aktuell kann aber auch die App von Reporter24 kostenlos genutzt werden: http://chayns.net/64949-10618/aboutus

Wir bedanken uns bei den Usern für das bisherige Vertrauen und werden dies auch weiterhin durch fundierte Recherchen rechtfertigen.

Markus Roider                        Jürgen Masching
(Redaktionsleiter)                  (Chefreporter Oberpfalz)

city1000