Unfall mit Schwertransporter auf der B299

IMG_1644B299/URSENSOLLEN, LKR AMBERG-SULZBACH. Am Mittwochabend ist auf der B299 ein Schwertransporter mit einem PKW zusammengestoßen. Während der Brummi lediglich einige Kratzer davontrug, wurde der PKW komplett zerstört und die Fahrerin verletzt.

Gegen 18:30 bog der Schwertransporter nahe der Tankstelle von der Kreisstraße AS4 auf die B299 in Richtung Autobahn ab. Dabei übersah der 60-jährige Fahrer wohl einen PKW, der gerade die Amberger Straße (B299) stadteinwärts fuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß in der Mitte des Lasters. Dabei wurde die Frontpartie des PKW komplett zerstört, während der Schwertransporter lediglich mit einigen Kratzern davon kam.

IMG_1649

Die 54-jährige Renaultfahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Die örtliche Feuerwehr leitete den Verkehr, beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe und sorgte für eine Ausleuchtung der Unfallstelle. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Die Schuldfrage ist bislang unklar, es wäre auch möglich, dass die 54-Jährige die Länge des Transporters unterschätzt hat. (red)

IMG_1613
Fotos: Reporter24|Schlegel