Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Symbolfoto: Eberlein

NEUMARKT IN DER OPF. Eine Fahrradfahrerin wurde in Neumarkt bei einem Verkehrsunfall am 08.10.2018, gg. 11.30 Uhr leicht verletzt.





Ein 69-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Pkw, Opel, die Nürnberger Straße und wollte bei Grün nach rechts in den Kurt-Romstöck-Ring abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er eine 29-jährige Radfahrerin, die mit ihrem Rad fahrend die Fußgängerfurt von der Unteren Marktstraße kommend in Richtung Nürnberger Straße überquerte. Die Radfahrerin fuhr in Fahrtrichtung links bei Grünlicht über die Kreuzung. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin leicht verletzt wurde. Sie wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 1100 Euro.



Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von ca. 15000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am 08.10.2018, gg. 13.45 Uhr auf der Staatsstraße 2240 bei Neumarkt ereignete.

Ein 75-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die NM 25 von Günching kommend in Richtung Staatsstraße 2240. An der Kreuzung hielt er zunächst an. Als er in die S2240 einbog, kam es mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 21-jährigen BMW-Fahrer zur Kollision. Der BMW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.



Auf der Staatsstraße 2660 bei Neumarkt kam es am 08.10.2018, gg. 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.

Eine 15-jährige Mofa-Fahrerin befuhr die Ingolstädter Straße in Richtung Mooswiese. Ein 51-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Staatsstraße 2660 in Fahrtrichtung Berngau. An der Kreuzung war die Lichtzeichenanlage vollständig ausgefallen. Als die Mofa-Fahrerin in die Kreuzung einfuhr, übersah sie dabei den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Mofa-Fahrerin schwer verletzt wurde. Sie wurde mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.




Der Polizei wurde nachträglich gemeldet, dass sich am 07.10.2018, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall in Neumarkt in der Sulzbürger Straße ereignete, bei dem ein 3-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde.

Das 3-jährige Mädchen lief zum Unfallzeitpunkt durch zwei geparkte Pkw hindurch auf die Straße. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem herannahenden Pkw. Der unbekannte Pkw-Fahrer stieg aus und fragte nach dem Befinden des Mädchens. Zum Unfallzeitpunkt wurde von keinen Verletzungen des Kindes ausgegangen und somit auch keine Personalien ausgetauscht. Von dem schwarzen Pkw, Audi/A5, ist ein Teil-Kennzeichen bekannt. Der Fahrer des Pkw, Audi/A5, möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/4885-0, in Verbindung setzen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten