Waffe und Marihuana sichergestellt

Symbolbild

THIERSHEIM / LKR WUNSIEDEL. Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges auf dem Rasthof Thiersheim stellten Grenzpolizisten aus Selb am Mittwochabend einen Elektroschocker und Marihuana sicher.





Den nach dem Waffengesetz verbotenen Elektroschocker hatte der 52jährige Fahrer aus Thüringen in der Tasche seines Fahrersitzes stecken. Obwohl er als Taschenlampe getarnt war, fiel er den erfahrenen Fahnders sofort auf. Bei dem 26-jährigen Beifahrer aus Sachsen fanden sie in der Reisetasche noch rund vier Gramm Marihuana.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten