Öffentlichkeitsfahnung beendet: 30-Jähriger in Klinik


LOHR A.MAIN, LKR. MAIN-SPESSART UND WÜRZBURG. Der seit Freitag in der Region vermisste 30-Jährige ist in der Nacht zum Mittwoch in eine Klinik eingeliefert worden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern.





Laut Polizei meldete sich gegen 02.30 Uhr ein Zeuge aus dem Steinbachtal. Er war von dem 30-Jährigen angesprochen worden. Polizei und Rettungsdienst waren in der Folge rasch vor Ort. Leicht verletzt wurde der Vermisste zunächst in ein Krankenhaus und dann in eine Fachklinik eingeliefert, wo er jetzt betreut wird.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten