Mercedes Cabrio entwendet und Unfall verursacht


WEIßENBURG. Gestern (18.09.18) wurde in Weißenburg von zunächst Unbekannten ein Pkw entwendet, der wenig später in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden.





Gegen 05:00 Uhr wurde ein beigefarbener Mercedes 280 SL-Cabrio aus einer unversperrten Garage in der Kohlstraße entwendet. Einige Stunden später war der Pkw an der Ecke Jahn- und Otto-Riederer-Straße von der Straße abgekommen und gegen einen Zaun geprallt. Zwei Personen waren aus dem Fahrzeug geflüchtet und konnten nach Zeugenbeschreibungen wenig später in der Innenstadt angetroffen und festgenommen werden.




Die beiden Jugendlichen (16 und 17 Jahre) waren nach dem Diebstahl mit dem Pkw nach Roth gefahren und dann wieder nach Weißenburg zurückgekehrt. Hier hatte der Fahrer dann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und den Unfall verursacht. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 15.000 Euro beziffert. Beide Insassen blieben unverletzt. Die beiden Jugendlichen werden nun wegen Pkw-Diebstahls zur Anzeige gebracht und wurden nach der Sachbehandlung ihren Erziehungsberechtigten übergeben.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten