Enkeltrickdiebstahl an 80-Jähriger

Symbolbild

BERATZHAUSEN, LKR. REGENSBURG. Am Dienstag, den 11.09.2018 kam es in Beratzhausen zu einem vollendeten Enkeltrickdiebstahl. Eine Frau meldete sich telefonisch bei einer Seniorin und konnte durch betrügerische Gesprächsführung die Herausgabe von Bargeld erreichen. Die Polizei sucht mit einer Täterbeschreibung nun nach Zeugen.





Laut Polizeiangaben erhielt  eine über 80-jährige Seniorin im Laufe des Mittwochs mehrfach Anrufe von ihrer „angeblichen“ Enkelin. Diese würde dringend Geld benötigen. Die Frau wurde so stark unter Druck gesetzt, dass sie tatsächlich glaubte, es handle sich bei der Anruferin um eine Familienangehörige.

Da die vermeintliche Enkelin das Geld nicht selbst abholen könne, sagte sie zur Geschädigten, dass sie eine Freundin zur Abholung schicken würde. Tatsächlich erschien am frühen Diensttagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, eine junge Frau und holte Bargeld in niedriger fünfstelliger Höhe ab.




Die Abholerin wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 40 Jahre alt
  • schwarzer Rock
  • weißes Oberteil
  • eleganter Kleidungsstil
  • Sie entfernte sich nach der Abholung mit einem Taxi.

Zur Aufklärung bittet die Polizei dringend um Hinweise aus Bevölkerung. Wer hat etwa zur genannten Zeit die verdächtige Frau oder andere verdächtige Personen in oder um Beratzhausen gesehen? Insbesondere wird der oder die Taxifahrer/-in  gesucht, welche eine Frau mit oben genannter Beschreibung, möglicherweise auch über weitere Strecken, transportiert hat. Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten