„Der Real in Bayreuth brennt“ – Brandschutzwoche auch in ihrer Stadt


BAYREUTH. Aktuell sind die sozialen Netzwerke wieder voll von Gerüchten. „In Bayreuth sind Rauchschwaden zu sehen“, „der Real brennt“, usw. Tatsächlich sind mehrere Einsatzkräfte unterwegs. Auch Rauch ist zu sehen. Allerdings hat das ganz banale, aber durchaus wichtige Gründe.




Mittlerweile wurde auch der Beitrag aus der Facebookgruppe „Du weißt, dass Du aus Bayreuth bist,..“ wieder gelöscht. Besorgte Bürger hatten sich informieren wollen, allerdings eskalierte es wieder.

Mehrere Nutzer monierten Sensationsgeilheit, andere berichteten, dass der Real in Flammen stehe. Natürlich ist die Sensationslust ungebrochen, dennoch kann man es absolut nachvollziehen, wenn sich Anwohner informieren, weil sie dichten Rauch in der Nachbarschaft vernehmen.

Foto: Anonymes Leserfoto




Laut Informationen von Reporter24 handelt es sich dabei um einen Übungseinsatz. Im Rahmen der Brandschutzwoche folgen da ab kommender Woche noch viele weitere Einsätze. Schon in den letzten Jahren, hatten wir diese Aktion immer wieder begleitet. Archivbilder haben wir diesem Kurzartikel nochmal beigefügt. Denn es ist wichtig zu wissen, wie professionell sich die Bayreuther Feuerwehr auf den Ernstfall vorbereitet.

Archivbilder










Ersten Kommentar schreiben

Antworten