Auto erfasst Rollerfahrer: 86-Jähriger verstorben

Symbolbild: Markus Roider

MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 8 ist am Montag ein Rollerfahrer ums Leben gekommen. Der 86-Jährige war laut Polizeibericht aus einem Feldweg auf die B 8 eingebogen und mit einem Auto zusammengestoßen. Die Unfallermittlungen führt die Kitzinger Polizei.





Die Polizei beschreibt den Unfallhergang: Gegen 17.10 Uhr war ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Kitzingen mit seinem Skoda auf der B 8 von Mainbernheim kommend in Richtung Kitzingen unterwegs. Aus einem Flurweg fuhr zeitgleich ein 86-jähriger Rollerfahrer auf die Bundesstraße ein. Mit der linken Pkw-Ecke erfasste der Autofahrer das Zweirad. Der Senior aus dem Landkreis Kitzingen stürzte auf die Fahrbahn. Ersthelfer leisteten sofort Erste-Hilfe.

Rasch waren neben Streifen der Kitzinger Polizei auch der Rettungsdienst mit einem Notarzt, ein Rettungshubschrauber und die örtlichen Feuerwehren aus Mainbernheim und Kitzingen vor Ort. Für den 86-Jährigen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen Schock.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten