Tresor und Pistole in Donau gefunden – Zeugenaufruf

Archivbild

OSTERHOFEN, LKR. DEGGENDORF. Am Sonntag, 29.07.2018, gegen Mittag, entdeckte eine 31-jährige Frau aus dem Landkreis Deggendorf einen Tresor und eine Pistole in der Donau. Die Kriminalpolizei Deggendorf sucht nach Zeugen.




Der ca. 50 cm mal 40 cm große Tresor lag ca. 20 Meter vom Ufer entfernt in der Donau. Die Rückwand des Tresors war gewaltsam geöffnet worden. Aufgrund des Zustandes des Tresors wird angenommen, dass er längere Zeit in der Donau gelegen hat. In der Nähe des Tresors lag eine stark verrostete ungeladene Pistole im Wasser, ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Gegenständen besteht ist nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Deggendorf sucht Zeugen die den Tresor möglicherweise wiedererkennen und Angaben zu seiner Herkunft machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Deggendorf, Tel. 0991/3896-0.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten