Sportheim erneut von Einbrechern heimgesucht

Symbolfoto

SPARNECK, LKR. HOF. Erneut brachen unbekannte Täter in das Sportheim des SV Sparneck ein und entwendeten daraus mehrere Gegenstände. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.




Die Unbekannten drangen zwischen Sonntagabend, 18 Uhr, und Dienstagvormittag, 10.30 Uhr, in einen gesicherten Lagerraum des Fußballvereins ein und stahlen daraus einen Rasenmähtraktor, eine Motorsense und weiteres Werkzeug. Anschließend öffneten sie unter Gewaltanwendung eine Tür zum Verkaufsraum und entwendeten Getränke und eine Kaffeemaschine. Der Gesamtschaden für den Verein beläuft sich auf einen niedrigen, fünfstelligen Eurobetrag.

Bereits im Februar 2018 brachen unbekannte Täter in das Gebäude ein und stahlen hauptsächlich Werkzeuge im Wert von einigen tausend Euro.




Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Personen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten