Nebengebäude in Brand geraten: Mehrere tausend Euro Sachschaden

Symbolbild: Sven Zeilmann

BAD KISSINGEN OT ARNSHAUSEN, LKR. BAD KISSINGEN. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagmorgen in einem Hof ein Nebengebäude in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf einige tausend Euro belaufen dürfte. Die Kripo Schweinfurt ermittelt.





Gegen 05.30 Uhr war die Mitteilung über den Brand in der Iringstraße bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Offenbar war das Feuer im Bereich der Zwischendecke des einstöckigen, scheunenähnlichen Gebäudes ausgebrochen, das größtenteils leer stand.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Kissingen und Arnshausen konnten verhindern, dass der Brand auf das unmittelbar angrenzende Nachbaranwesen übergreift. Wie das Feuer entstanden ist, ist nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die inzwischen die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen hat.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten