Hochwertiges Fahrzeug gestohlen

Symbolbild

NÜRNBERG. Am frühen Freitagmorgen (03.08.2018) entwendeten bislang unbekannte Täter einen Pkw im Stadtteil Worzeldorf und versuchten, einen weiteren Pkw zu entwenden. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.





Gegen 01:45 Uhr stellten Zeugen drei verdächtige Personen im Keltenring fest, die sich gerade verdächtig an einem geparkten Audi aufhielten und vermutlich versuchten, das Fahrzeug zu öffnen. Als die Unbekannten die Zeugen bemerkt hatten, ergriffen sie mit einem silbernen Pkw die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief erfolglos.

Beschreibung:

Täter 1: männlich, ca. 170 cm groß, ca. 30 Jahre alt, kräftig, bekleidet mit schwarzem T-Shirt, knielanger Hose, schwarzer Mütze

Täter 2: männlich, ca. 185 cm groß, kräftig, bekleidet mit knielanger Jeans und roter Mütze

Täter 3: männlich, ca. 165 cm, ca. 40 Jahre alt, schlank, bekleidet mit weißem Kurzarmhemd, helle knielange Hose.



Gegen 09:00 Uhr stellte ein anderer Anwohner fest, dass ein vor einem anderen Anwesen im Keltenring geparkter BMW 325d entwendet worden war. An dem Pkw waren die amtlichen Kennzeichen N-MS 998 angebracht. Der Zeitwert des Fahrzeuges beträgt ca. 25.000 Euro. Dieses Fahrzeug war mit dem Keyless-Go-System ausgerüstet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten