Feuerwehr löscht Böschungsbrand

Symbolbild

WEISSENBRUNN, LKR KRONACH. Am Dienstagabend gegen 20:30 Uhr wurden mehrere Ortsfeuerwehren aus dem südlichen Landkreis zu einem Böschungsbrand im Bereich des Ortsteils Thonberg alarmiert. Ein Verkehrsteilnehmer hatte im Bereich der Hauptstraße/ Herrengasse festgestellt, dass eine ca. 500qm große Böschungsfläche in Brand stand und drohte auf den angrenzenden Wald überzugreifen.




Die Feuerwehr konnte den Brand schnell eindämmen und ablöschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Polizei geht von einer weggeworfenen Zigarettenkippe als mögliche Brandursache aus und ermittelt derzeit wegen eines Verstoßes nach dem Landesstraf- und Verordnungsgesetz und des Herbeiführens einer Brandgefahr.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten