Einbruch in Leegutlager in Regensburg


REGENSBURG. Ein bislang unbekannter Täter brach am Donnerstagabend, 10.08.2018 eine Türe zu einem Leergutlager eines Verbrauchermarktes in der Hornstraße auf. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.




Gewaltsam öffnete ein Einbrecher im Zeitraum zwischen 20:30 Uhr und 22:30 Uhr die Türe zu einem Leergutlager und verursachte dabei einen geringen Sachschaden.

Umgehend nach der Mitteilung über einem möglichen Einbruch zum Verbrauchermarkt beorderte Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Regensburg Süd stellten im Bereich des Tatortes zwei Männer aus Regensburg fest. Ob diese mit dem Einbruch in Verbindung stehen prüft nun die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg.

Da sich gegen die beiden Regensburger bislang kein Tatverdacht ergab, wurden sich nach erfolgter Überprüfung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittler der Kripo Regensburg bitten im Zusammenhang mit der Einbruch auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel.-Nr. 0941/506-2888.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten