Diebe im Gattendorfer Solarpark


GATTENDORF, LKR. HOF. Mit Solarmodulen im Wert von einigen tausend Euro konnten bislang unbekannte Täter in den letzten Tagen im Ortsteil Oberhartmannsreuth entkommen. Die Hofer Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.




Im Zeitraum von Mittwoch, 25. Juli 2018, bis Freitag, 3. August 2018, gegen 15 Uhr, verschafften sich die Unbekannten über den zuvor gewaltsam geöffneten Metallmaschendrahtzaun Zutritt zu dem neu errichteten Solarpark nördlich der Autobahn A93.

Sie bauten mindestens 180 Solarmodule fachgerecht ab und luden sie vermutlich in ein größeres Fahrzeug. Anschließend gelang den Dieben unbemerkt die Flucht. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Zeugen, die in der Zeit von Mittwoch, 25. Juli 2018, bis zum 3. August 2018, nachmittags, Wahrnehmungen bei dem Solarpark in Oberhartmannsreuth gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten