Zeugensuche nach Autoaufbruch

Symbolbild

GROßWALLSTADT, LKR. MILTENBERG. Am Samstagnachmittag hat ein Unbekannter an der Zufahrt zur Pferdeklinik einen Pkw aufgebrochen. Der genaue Beuteschaden ist derzeit noch unklar. Die Aschaffenburger Kripo hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.





Die Geschädigte stellte ihren Honda am Samstag gegen 15:00 Uhr an der Zufahrt zur Pferdeklinik in der Niedernberger Straße ab. Als die Besitzerin um 18:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine eingeschlagene Seitenscheibe fest. Aus dem Kofferraum wurde die Handtasche der Frau entwendet, der genaue Beuteschaden ist jedoch noch unklar.

Personen, die am Samstagnachmittag im Bereich der Niedernberger Straße etwas Verdächtiges beobachtet haben, das mit dem Pkw-Aufbruch im Zusammenhang stehen könnte, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/8571732 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten