Weitere Wohnmobile gestohlen

FÜRTH. Im Zeitraum von Freitag (06.07.2018) bis Montag (09.07.2018) entwendeten Unbekannte einen Wohnwagen Im Fürther Ortsteil Unterfarrnbach. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Der weiße Wohnwagen der Marke Tabbert mit dem amtlichen Kennzeichen FÜ – TJ 655 war ordnungsgemäß in der Flugplatzstraße geparkt. Am Freitagnachmittag (gegen 17:00 Uhr) war der Wohnwagen noch am Abstellort. Am Montagmittag wurde gegen 13:00 Uhr das Fehlen des Wohnwagens festgestellt. Die Fürther Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 759050.





Wohnmobile gestohlen: Ein Fahrzeug nach Unfall gefunden


SULZBACH-ROSENBERG. Bereits am vergangenen Wochenende (Samstag, 07.07.2018, 13.00 Uhr, bis Montag, 09.09.2018, 09.45 Uhr) wurde von der Verkaufsfläche eines Kraftfahrzeughandels in der Industriestraße ein weißes Wohnmobil der Marke Mobilvetta entwendet.    

Zur beschriebenen Tatzeit verschafften sich die bislang unbekannten Täter zunächst durch Aufbrechen einer Zugangstür Zutritt zu den Werkstatträumen des Unternehmens, möglicherweise um nach Fahrzeugschlüsseln für die Ausstellungsstücke zu suchen. Nachdem dieser Plan nicht aufgegangen war, machten sich die Einbrecher zunächst an einem anderen ausgestellten Wohnmobil zu schaffen und versuchten durch Manipulation am freigelegten Steuergerät, das Fahrzeug in Gang zu bringen.




Letzteres gelang offenbar nicht, sodass sie sich letztendlich dem nunmehr gestohlenen Wohnmobil im Zeitwert von etwa 25.000 Euro zuwandten. Außerdem nahmen die Diebe aus der Werkstatt diverses Werkzeug und Gebinde mit Betriebsflüssigkeiten im Wert von etwa 1.500 Euro an sich.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit im Umfeld der Industriestraße Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 09661 / 87440 mit der örtlichen Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

 







Ersten Kommentar schreiben

Antworten