Schwangere Lebensgefährtin attackiert

Symbolfoto

HOHENFELS / GROßBISSENDORF. Zu einem heftigen Streit zwischen einem 30-Jährigen und seiner schwangeren 29-jährigen Lebensgefährtin, beide in Großbissendorf wohnend, kam es am Sonntag, 08.07.2018 gegen 19.30 Uhr auf öffentlicher Straße mitten im Ort.  


Die Situation eskalierte soweit, dass der junge Mann seiner Partnerin laut Polizeiangaben einen Schlag mit dem in die Faust eingeklemmten Autoschlüssel verpasste und ihr lauthals das „Umbringen“ ankündigte. Die Frau erlitt an der Stirn leichte Verletzungen.




Ein aufmerksamer Zeuge kam der Schwangeren zu Hilfe. Der rabiate Schläger, der im Übrigen deutlich alkoholisiert war, setzte sich nun in seinen Pkw und fuhr nach Hause. Hier wurde er von der alarmierten Streifenbesatzung angetroffen und festgenommen. Nach erfolgter Blutentnahme verbrachte der nach wie vor sehr aufgebrachte Mann die Nacht in der Arrestzelle.

Der 30-Jährige hat sich nun zu verantworten wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Trunkenheit im Verkehr. Auf seinen Führerschein muss er für längere Zeit verzichten. Im Übrigen stehen ihm Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz ins Haus.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten