Raser landet neben der Straße

Foto: NEWS5 / Wellenhöfer

SCHWARZENREUTH, LKR TIRSCHNREUTH. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Frteitagabend im Landkreis Tirschenreuth. Dabei wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt.




Mit hohem Tempo solll der Fahrer mit seinem VW Passat von Schwarzenreuth (Lkr. Tirschenreuth) in Richtung Ebnath unterwegs gewesen sein. Das berichtet die Nachrichtenagentur News5. Dann habe der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Nachdem er zunächst durch den Graben gefahren sein soll, prallte er gegen einen Wasserdurchlass, „der den Wagen förmlich aushebelte“, heißt es in der Erstmeldung. Das Auto sei in die Luft geflogen und habe sich auf einer Wiese mehrfach überschlagen.




Ersthelfer zogen den Schwerverletzten gemeinsam mit den ehrenamtlichen Firstresponder der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Auto und kümmerten sich um ihn. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus Marktredwitz transportiert. Die Feuerwehr sperrte die Kreisstraße für den Verkehr komplett. Die zuständige Polizei aus Kemnath übernahm die Unfallaufnahme.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten