Radfahrerin schwer verletzt

Symbolbild: Jürgen Zier

KÜPS, LKR. KRONACH.  Ein unbedachtes Fahrmanöver war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitagvormittag, um kurz vor 11 Uhr.





Eine 90-jährige Frau fuhr mit ihrem Fahrrad von der Bundesstraße aus kommend die Kreisstraße in Richtung Rathaus. Auf Höhe der Einfahrt in den dortigen Verbrauchermarkt gab sie zwar Handzeichen, zog aber gleichzeitig sofort nach links.

Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin, die gerade dabei war, die Radfahrerin zu überholen, konnte nicht mehr ausweichen und touchierte die 90-jährige Frau. Diese stürzte und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Die Frau musste aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten