Es liegt was in der Luft: Drogenrunde festgestellt      


REGENSBURG. Am Dienstag, den 10.07.2018, gegen 03:15 Uhr stellten Polizeibeamte im Bereich einer Schrebergartensiedlung im Stadtosten Marihuana Geruch fest. Der Ausgangspunkt des markanten Dufts konnte schnell lokalisiert werden. Er kam aus einem Kleingarten, in dem sich eine Gruppe junger Männer aufhielt.





Die Personen wurden kontrolliert. Sie waren 17 bis 19 Jahre alt. Bei ihnen konnten, neben unterschiedlicher Utensilien zum Rauschgiftkonsum, insgesamt 7 Gramm Amphetamin und 9 Gramm Marihuana aufgefunden werden.

Gegen vier der Anwesenden wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Des Weiteren müssen einige der jungen Männer wegen des Konsums von Amphetaminen mit dem Verlust ihres Führerscheins rechnen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten