Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten

polizei logo
Symbolfoto

NÜRNBERG. Am Samstag (14.07.18) kam es in einer Kleingartenkolonie in der Stadenstraße zu einer Auseinandersetzung mit fast einem Dutzend beteiligter Personen. Ein Mann musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.





Gegen 20:45 Uhr war eine private Feier in einer Gartenlaube gerade im Gange, als ein alkoholisierter 38-Jähriger aus der Gruppe aus unbekanntem Grund einem Kind eine Ohrfeige verpasste. Die anderen Gäste gingen daraufhin auf den Schläger los und so musste der 38-Jährige schließlich verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehrere Polizeistreifen waren nötig, um die aufgebrachten Personen zu beruhigen, die allesamt alkoholisiert und äußerst unkooperativ waren. Zwei Beamte wurden bei der Aktion leicht verletzt, sind aber weiterhin dienstfähig. Die Ermittlungen zu den wechselseitig begangenen Körperverletzungen zwischen den Gästen dauern an.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten