Tätliche Auseinandersetzung in Amberg

polizei logo

AMBERG. Am Freitag, 15.06.2018 gerieten mehrere Personen in der Philipp-Melanchton-Straße in einer Unterkunft in Streit aus dem sich eine tätliche Auseinandersetzung entwickelte. Ein Beteiligter erlitt eine Verletzung an der Hand und musste ärztlich behandelt werden.




Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten drei nicht unerheblich alkoholisierte Männer gegen 23:30 Uhr im Alter zwischen 23 und 56 Jahren in Streit. In der weiteren Auseinandersetzung, bei der einer der Kontrahenten eine Verletzung an der Hand erlitt, kamen auch eine Machete und eine Zaunlatte zum Einsatz. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung und dem Tatablauf aufgenommen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten