Erneuter Einbruch in Apotheke

Symbolbild

WÜRZBURG. Nachdem bereits am Wochenende ein bislang Unbekannter gewaltsam in eine Apotheke eingedrungen war, wurde in der Nacht zum Dienstag erneut in dieselbe Apotheke eingebrochen. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen und sucht nun Zeugen.



Wie bereits berichtet, drang zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen ein bislang Unbekannter gewaltsam über die Schiebetüre in die Verkaufsräume einer Apotheke in der Sanderstraße ein. Aus dem dortigen Büro entwendete der Einbrecher einen Laptop im Wert von rund 500 Euro und konnte anschließend unerkannt entkommen. In der Nacht zum Dienstag drang erneut ein Täter in die Apotheke ein und entwendete verschiedene Medikamente.




Der Unbekannte konnte auch in diesem Fall unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die Ermittlungen und sucht Zeugen. Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

 







Ersten Kommentar schreiben

Antworten