Nürnberg: Vermisster 17-Jähriger ist tot

NÜRNBERG. Bereits seit dem 3. Mai war ein 17-Jähriger aus seinem Elternhaus in Nürnberg, Bereich Katzwang/Reichelsdorf vermisst und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Die Polizei schloss zunächst auch einen Unglücksfall nicht aus. Nun wurde der Jugendliche tot aufgefunden.



Der Jugendliche war seit Donnerstag (03.05.2018) aus seinem Elternhaus vermisst. Bei einer umfangreichen polizeilichen Absuche, bei welcher auch Diensthundeführer und ein Polizeihubschrauber im Einsatz waren, konnte der 17-Jährige nur noch leblos in einem Waldstück zwischen dem Rhein-Main-Donaukanal und dem Marthweg aufgefunden werden.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben keine Hinweise, welche auf ein Gewaltverbrechen oder ein Unfallgeschehen schließen lassen.

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten