Autodieb auf frischer Tat ertappt

Symbolbild

GATTENDORF, LKR. HOF. Nicht weit kam am frühen Dienstagmorgen ein 32 Jahre alter Autodieb, den Beamte der Polizeiinspektion Hof nahe Gattendorf stoppten. Mittlerweile erging gegen den polnischen Staatsangehörigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof Untersuchungshaftbefehl.




Die Streifenbesatzung war am Dienstagmorgen, gegen 4 Uhr, auf einen Audi A4 mit Hofer Kennzeichen aufmerksam geworden, nachdem der Wagen bei Gattendorf in unsicherer Fahrweise unterwegs war. Als die Polizisten den 32-jährigen Mann am Steuer kontrollierten, konnte er keine Papiere vorweisen.

Bei der Überprüfung seiner Identität stellten die Beamten fest, dass gegen den Polen ein aktueller Haftbefehl besteht, weshalb ihn die Polizisten noch an Ort und Stelle festnahmen. Außerdem stand der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen und musste deshalb eine Blutprobe abgeben.



Auch bei der Überprüfung des Audi A4 wurden die Polizisten fündig. Wie sich rasch herausstellte, hatte der 32-Jährige das Fahrzeug nur kurze Zeit vorher in Döhlau entwendet, ohne dass die Eigentümer den Diebstahl bis dahin bemerkt hatten. Kriminalbeamte aus Hof übernahmen die weiteren Ermittlungen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erging am Dienstagnachmittag gegen den Autodieb Haftbefehl. Er sitzt mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt ein.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten