Zwei junge Ladendiebe in Weiden erwischt

Foto: Eberlein

WEIDEN, OPF. Am 13.04.2018 gegen 14:50 Uhr wurden ein 15-jähriger und ein 16-jähriger Schüler von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie mehrere Artikel entwendeten. Dabei gingen sie arbeitsteilig vor.




Einer der beiden nahm die Waren aus einem Regal. Anschließend wechselten sie in eine andere Abteilung. Dort stand der eine Schmiere und der andere steckte die Waren in seinen mitgeführten Rucksack. Danach wollten die beiden den Verbrauchermarkt verlassen.

Nachdem sie den Kassenbereich passiert haben, wurden sie vom Ladendetektiv ins Büro gebeten und die Polizei wurde verständigt. Einer der beiden Schüler holte noch „seinen“ Rucksack aus einem Schließfach im Verbrauchermarkt. Bei einer Durchsuchung dieses Rucksacks wurden weitere gestohlene Gegenstände festgestellt, welche ebenfalls aus dem Verbrauchermarkt entwendet wurden.




Des Weiteren wurde festgestellt, dass der Rucksack auch gestohlen wurde. Da die beiden Schüler noch minderjährig waren, wurden sie nach Abschluss aller Maßnahmen den Eltern überstellt. Der Entwendungsschaden liegt bei ca. 250,- Euro. Gegen die beiden Schüler wird wegen Diebstahls ermittelt.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten