Vermisste Frau ist wohlauf: Polizei sucht nach dem Fahrrad

NÜRNBERG. Die Nürnberger Polizei fahndete seit 15.04.2018 nach Cornelia S., die aus ihrer Wohneinrichtung im Nürnberger Osten vermisst wurde (Meldung 584 v. 16.04.2018). Frau S. konnte noch gestern Abend nach Hinweisen aus der Bevölkerung angetroffen werden.




Die Öffentlichkeitsfahndung nach der Vermissten hatte am Abend des 16.04.2018 Erfolg: Zeugen, welchen der Fahndungsaufruf der Polizei bekannt war, erkannten die Frau in einer Buslinie der Nürnberger Verkehrsbetriebe und verständigten die Polizei. Daraufhin nahmen sie Polizeibeamte in Gewahrsam und brachten sie in ihr Wohnheim zurück.



Allerdings fehlt das von ihr benutzte Liegerad. Angaben über den Abstellort des Rades konnte Frau S. nicht machen. Personen, denen dieses Liegerad aufgefallen ist bzw. die die ehemals Vermisste damit gesehen haben oder beobachtet haben, wo sie dieses Rad abgestellt hat, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 – 3333 in Verbindung zu setzen.






Ersten Kommentar schreiben

Antworten