Rauch aus Kirchengebäude

Foto: H. Erbay

HOF. Aufregung in der Hofer Altstadt. Am Abend hatten sich mehrere Passanten über Notruf gemeldet, weil aus der Marienkirche dichter Rauch zu sehen war. Umgehend wurden zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Hof und Umgebung alarmiert. Vor Ort konnte zunächst eine Rauchentwicklung bestätigt werden. 




Wie sich herausstellte, drang der Rauch aus der öffentlichen Toilettenanlage unterhalb der Kirche. Die Großzahl der Einsatzkräfte konnte wieder abrücken. Bislang liegen noch keine offiziellen Informationen dazu vor, aber Passanten sprechen von „in Brand gesetzten Mülleimern“. Polizeisprecher Mirko Mutterer spricht von angelaufenen „Ermittlungen gegen Unbekannt“.

Zwar sei am Gebäude selbst kein Schaden entstanden, sondern nur am Mülleimer, man könne derzeit aber noch nicht sagen, ob es sich um vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung handelt. Wer Hinweise geben kann, möchte sich bei der Polizei in Hof melden. (red)







Ersten Kommentar schreiben

Antworten