Oberfranken: Warnung vor Gewittern

Foto: Stefanie Bergmann

OBERFRANKEN. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter mit Niederschlagsmengen um 20 Liter/m² pro Stunde. Die Warnung gilt ab sofort bis zunächst 13 Uhr. 



Von Westen her ziehen demnach örtlich Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen um 20 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.




Betroffene Regionen:

  • Stadt und Landkreis Bayreuth
  • Stadt und Landkreis Kulmbach
  • Stadt und Landkreis Wunsiedel
  • Östlicher Landkreis Bamberg
  • Stadt und Landkreis Lichtenfels
  • Stadt und Landkreis Forchheim

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten