Lastwagen landet im Graben

Foto: red

BAD BERNECK, LKR BAYREUTH. Am Samstag gegen 07:00 Uhr befuhr ein 50-jähriger tschechischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die B 303 von Bad Berneck in Richtung Bischofsgrün. Auf Höhe Escherlich kam er aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett und stürzte anschließend eine kleine Böschung hinab. Dort kippte der Sattelzug komplett auf die rechte Seite um.




Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicher Weise nur leicht verletzt und zur Untersuchung ins Klinikum verbracht. Die Bergung gestaltete sich jedoch schwierig, da der Lkw zunächst entladen und anschließend aus dem Graben geborgen werden musste.



Die B 303 blieb bis ca. 17:00 Uhr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Es waren die Feuerwehren Bad Berneck, Escherlich und Weidenberg sowie das THW Bayreuth und Kulmbach eingesetzt. (red)







Ersten Kommentar schreiben

Antworten