15-Jähriger schrottet Papas neues Auto

Symbolbild

HOF. Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern gegen 17.20 Uhr in der Alsenberger Straße in Hof. Der sehr junge Fahrer eines Skoda Octavia touchierte beim Abbiegen ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Die Polizei traf dann auf einen 15 Jahre alten Autofahrer. 



Als bei dem jungen Mann der Führerschein kontrolliert werden sollte, stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Wie sich bei der Personalienüberprüfung herausstellte, wäre er mit seinem Alter auch noch nicht dazu berechtigt gewesen.

Gerade einmal auf 15 Lenze kann der junge Mann zurückblicken. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Er hatte den nagelneuen Skoda des Vaters offenbar ohne dessen Wissen zu einer Spritztour genutzt. Der Schaden liegt laut Polizeiangaben im vierstelligen Bereich. (red)







Ersten Kommentar schreiben

Antworten