Vermisstes Mädchen ist wohlauf

SCHÖLLKRIPPEN, LKR. ASCHAFFENBURG. Seit Samstagabend war eine 15-jährige Jugendliche aus Schöllkrippen vermisst. Da die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen der Polizei Alzenau zunächst nicht zum Auffinden des Mädchens führten, bat die Polizei auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung. Am Sonntagabend dann endlich die Entwarnung. 




Die Teenagerin aus Schöllkrippen war seit 19:45 Uhr vermisst. Seitdem fehlte von dem Mädchen jede Spur. Die Eltern wandten sich unverzüglich an die Polizei in Alzenau, welche seither unterstützt durch einen Personensuchhund nach ihr fahndete.

Ein Zeuge hatte das Mädchen dann aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung wiedererkannt und die Polizei informiert. Die 15-Jährige konnte wohlbehalten den glücklichen Eltern übergeben werden.

 







Ersten Kommentar schreiben

Antworten