49-Jähriger aus Kulmbach ist wohlauf

KULMBACH. Der seit heute Morgen verschwunden 49-Jährige aus Kulmbach konnte am Abend wohlbehalten aufgefunden werden. Hinweise aus der Bevölkerung und darauf basierende konkrete Suchmaßnahmen der Kulmbacher Polizei in der Innenstadt führten zum Auffinden des Vermissten.




Der Mann verließ heute Morgen seine Unterkunft im Stadtteil Burghaig. Bekannte fanden eine Nachricht, in der er ankündigte, sich etwa anzutun. Intensive Suchmaßnahmen der Kulmbacher Polizei, mit Unterstützung von Suchhunden und einem Hubschrauber blieben bislang ohne Ergebnis.

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild gab es einige Hinweise, wonach der Gesuchte am Nachmittag in der Innenstadt gesehen wurde. Gegen 20.30 Uhr entdeckten Beamte der Kulmbacher Polizei den 49-Jährigen und nahmen in Gewahrsam.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten