18-Jähriger stirbt nach Unfall

Symbolbild
B13 / LEHRBERG. Bereits am 23.02.18 ereignete sich auf der Bundesstraße 13 bei Lehrberg (Lkrs. Ansbach) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Unfallbeteiligter ist gestern (28.02.) im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.




Gegen 08:30 Uhr stießen zwei Pkw bei einem Überholmanöver frontal zusammen. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt. Ein 18-Jähriger wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo er gestern an den Unfallfolgen verstarb. Das teilte die Polizei am Donnerstag nachträglich mit.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten